mary rose austria logo

Kampf, Präzesion

      Technik, Taktik

                 Schnelligkeit, Konzentration

 

                                        Fechten

Ein harter Winter steht uns bevor      14.11.20

Die letzte Woche stand ganz im Blick auf die Zukunft. Wir haben viel über neue Trainingsinhalte und Trainingsgestaltung geredet. Wir wollen einfach die trainingsfreie Zeit nutzen, um in der Zukunft viele neue Dinge im Training anbieten zu können. Besonders an solchen Tagen wie heute, wo ein Lockdown verkündet wird, braucht es viel positve Phantasie dafür. Aber, wir werden uns nicht geschlagen geben und weiter für unseren Sport arbeiten. Freut euch auf den Restart, es wird viele neue Dinge im Training gebn.

 

 

Fechthalle gesperrt!    3.11.20

Zum Schutz für uns alle und den Kampf gegen Corona hat die Regierung alle Sportstätten geschlossen. Das betrifft auch unser Fechtzentrum Dornbirn und alle trainingsstätten der Voralberger Fechtvereine. Es gibt eine Ausnahme, KadersportlerInnen mit Leistungssportauftrag dürfen unter strengen auflagen trainieren. Die SportlerInnen aus unserem Landesfechtverband die zu dieser Gruppe zählen, sind bereits informiert und haben die möglichen Trainingszeiten erhalten. Wir hoffe alle, dass die Einschränkungen mit Ende des Monats wieder gelockert werden. Bitte achtet auf euch, passt auf, beachtet die Massnahmen, bleibt gesund!

 

Bis bald, euere Trainer

 

"ROT" neue Regeln!    24.10.20

Die Landesregierung hat sich heute für die Vereinsarbeit entschieden und zeigt damit, dass der Sport einen hohen Stellenwert in Vorarlberg hat. Obwohl die Ampel "ROT" zeigt, dürfen wir unseren Sport unter strengen Regeln weiter ausüben. Damit gibt uns die Landesführung ein großen Vertrauensvorschuß. Für uns gilt es nur, dieses Vertrauen zu rechtfertigen. Wir haben bereits am Dienstag selbstständig unser Training neu organisiert, mit dem neuen Trainingskozept entsprechen wir den Vorgaben. 

 

Neue Vorschrift, neue Trainingszeiten!     23.10.20

Mit der Verschärfung in dieser Woche müssten wir unsere Trainingsgruppen bzw. Trainingszeiten anpassen. Wir haben das Gruppentraining reduziert und in kleinen Gruppe zu max. 3 Sportlern (Jugend) und max. 5 Sportler (Kader) eigeteielt. Dazu werden wir das Einzeltraining hochfahren und kostenlos den Mitgliedern zur Verfügung stellen. So wollen wir euch Allen die Möglichkeit geben, unseren schönen Sport so sicher wie möglich auszuüben. Bitte nutzt die Möglichkeiten! Ein großes Dankeschön an unsere Trainer, sie haben in Rekorszeit alles neu organisiert und kommuniziert. Bei Fragen bitte jederzeit bei uns melden. 

IMG 20201022 WA0000