mary rose austria logo

 

Zusammenkommen ist der Beginn,

zusammenbleiben ist ein Fortschritt,

zusammenarbeiten ist ein Erfolg.

 

                                                   Zitat: Henry Ford

Ranglistenturnier in Graz

Am Wochenende starten unser FechterInnen beim Ranglistenturnier in Graz, begleitet werden sie vom Landestrainer Nico Pop. Diese Turnier zählt für die heimische Rangliste bereits für die kommende Saison und gleichzeitig ist es ein willkommener Testwettkampf in der Vorbereitung auf die EM Anfang März in Sotschi.

Training im OSP Heidenheim

Seit vielen Jahren arbeiten wir mit dem Olympiastützpunkt in Heidenheim zusammen. So auch in der Vorbereitung auf die EM Anfang März, die in Sotschi ausgetragen wird. Gestern waren unsere Athleten wieder zum Training dort, von den vielen hochwertigen Freigefechten provitieren beide Verein gleichermaßen. Für uns sind die Trainingpartner wichtig und unsere Sportler bringen frischen Wind in den dortigen Trainingsalltag. Nebenher findet ein reger Traineraustausch statt. 

Wichtige Gespräche mit dem Sportservice

Morgen finden in der Landessportschule wichtige Gespräche statt. Es geht ums Budget 2018 und die weitere Planung im Landesfechtverband. René Helfer wird den Landesfechtverband vertreten.

Fechten einmal anders :)

Beim Ball der "Schlawiener" in Bregenz war das Fechten nicht nur beim Empfang der Gäste präsent, es wurden auch im Laufe des Abends zwei Beiträge durch Sportlerinnen unseres Vereins gestaltet. Rundum eine gelunge Veranstaltung in geselliger Umgebung.