mary rose austria logo

 

Zusammenkommen ist der Beginn,

zusammenbleiben ist ein Fortschritt,

zusammenarbeiten ist ein Erfolg.

 

                                                   Zitat: Henry Ford

 Viel los ...

Hinter den Kulissen unseres Vereins ist aktuell sehr viel los ... wieso das, die Saison ist fast zu Ende? Ja, aber die Planung für die kommende Saison läuft bereits. Viele Themen die die tägliche Arbeit verbessern sollen, interne Kommunikation und bessere Planung, Öffentlichkeitsarbeit, Volksschulkurse, Traingingssteuerung ...  werden im Trainerkreis intensiv diskutiert. Im Sommer kommt der WK Kalender hinzu, damit wir Mitte August gut in die neue Saison starten können.

IBF - Doppeldegenturnier in Friedrichshafen

Nach den starken Leistungen bei den Österreichischen Stastsmeisterschaften, am Samstag sicherte sich das Team Samuel Berktold/Julian Fuchs ebenfalls den Sieg beim mit 20 Mannschaften International stark besetzten Doppeldegen Turnier. Im Finale setzten sie sich denkbar knapp, mit 10:9 gegen das Team Birkenmaier /Birkenmaier durch. Die 2.Dornbirnermanschaft mit Antonia und Andrea Grabher erreichten den 13.Platz.

ÖM U17 in Wels, besser geht es nicht!

Die österreichischen Meisterschaften der U17 FechterInnen in Wels wurden zu Dornbirner Fechtspielen. Mit einer herausragenden Leistung des gesamten Teams, konnten wir in beiden Einzelbewerben jeweils einen Dreifacherfolg feiern. Gold ging dabei an Julian Fuchs bei den Jungs und an Anna Lea Zerlauth bei den Mädchen. Trotz der starken vereinsinternen Konkurenz traten unsere SportlerInnen als Team auf, das ist nicht selbstverständlich, ein Verdienst von Trainerteam Nico Pop und Jan Zechel. Aber auch unsere Nachwuchsfechten zeigte sehr gute Ansätze, so machten Ronja Rüdisser, Sven Hartmann und Lilly Kleinert mit guten Leistungen auf sich aufmerksam. 

Nach diesem perfekten Einzelauftritt krönten sich beide Teams mit Gold im Mannschaftsbewerb und konnten damit alle Titel in die Messestadt holen. Herzliche Glückwünsche dem gesamten Team, den Trainern und allen mitgereiste Eltern, ohne die dieser Erfolg nicht möglich wäre. 

 

Damendegen:

1. Anna Lea Zerlauth

2. Fabienne Schwendinger

3. Antonia Grabher

 

Herrendegen:

1. Julian Fuchs

2. Samuel Berktold

3. Oliver Vigl

 

Herrrendegen Team - Gold: Julian Fuchs, Samuel Berktold, Oliver Vigl, Sven Hartmann

Damendegen Team - Gold: Anna Lea Zerlauth, Antonia Grabher, Fanienne Schwendinger, Lilly Kleinert

 

EM, WM, ÖM und vieles mehr ...

Unser Verein ist viel unterwegs, Weltmeisterschaften, Europameisterschaften, Österreichische Meisterschaften in allen Altersklassen, internatioanle Turniere wie Europacup und Juniorenweltcup, aber auch bei der internationalen Jugendliga in der Schweiz und Deutschland, Ranglistenturniere in Österreich, Trainingslager und, und, ... Unser Verein ist aber noch viel mehr, tägliches Training möglich, teiweise bis zu 60 FechterInnen pro Tag in der Halle, drei Trainer stehen den Sportlern zur Verfügung, Fechtmaterial muss gepflegt und alles muss administriert werden. Unser Verein, der Fechtclub TS Dornbirn, macht viel Spass!